Jakob Rummel

Werke im Raum München:

Schützengasse 001, 1A

Spätklassizistisches Haus von 1860 (2014)

Wohnhaus erbaut um 1860, Atelier Ende 19. Jahrhundert. Spätklassizistisches Gebäude mit 2 Geschossen unter traufständigem Satteldach. Der kompakte Baukörper ist mit Kalksteinsockel, Quaderstein-Ecklisenen und Kranzgesims gerahmt. Regelmässige, symmetrisch konzipierte Strassenfassade mit vorzüglichem Eingangsportal (origînale Tür; Vordach von 1920), zeitgleich auch der Glaspavillon im Westen).