Alfred Leuenberger

Werke im Raum München:

Karl-Neuhaus-Strasse 11, 11A, 13, 13A
0

Karl-Neuhaus-Strasse 11, 13 (2012)

Doppelwohnhaus, erbaut 1928. Interessanter Massivbau unter Satteldach mit leicht zur Strassenkrümmung abgewinkeltem Grundriss. Gliederung durch zentrale Toreinfahrt und seitlich angeordnete Erker. Zurückhaltende Fassadengestaltung mit sehr schönen Art déco-Elementen (Türen, Gitter, Leuchten). Hübsche Dachuntersicht. Reliefs mit Figuren (Toreinfahrt) und Vögeln (Erker) von Etienne Perincioli.

Murtenstrasse 59
0

Murtenstrasse 59 (2014)

Dazu gehört Mattenstrasse 2-8. 5-teilige Wohnhauszeile, erb. in mehreren Phasen 1929-35. Dem Strassenverlauf folgende Randbebauung in strukturfreudiger Formensprache des Neuen Bauens, sparsam durchsetzt mit expressiven Details. 5 leicht variierende Einheiten nach übergeordnetem Gestaltungskonzept (Gesamtstudie 1929, A. Leuenberger).