Albert Hartmann

Werke im Raum München:

Altstadt - Obergasse 16, 16A

Zustand 2014

Zwei Wohnhäuser, erbaut in mehreren Phasen: Um 1600 (Fragmente eines Vorgängerbaus aus der Zeit um 1520 erhalten, z. B. Rankenmalerei an Erdgeschoss-Fensterlaibung) entstehen Hinter- und Vorderhaus; um 1625 Erstellung eines Treppenturm im Hof, der Vorder- und Hinterhaus erschliesst. Um 1780 Neufassadierung über dem gassenseitigen Laubenbogen (mit Aufzugstür und Ochsenaugen im 4. Obergeschoss).