Out of Biel-Bienne

Eine Übersicht der Lage aller Objekte aus der Kategorie Out of Biel-Bienne erhalten Sie in unserer Karte.

Orsonnens FR - Tour Robert - Paroisse Saints-Pierre-et-Paul
0

Paroisse Saints-Pierre-et-Paul, Orsonnens (2016)

1935 bis 1936 von Architekt Fernand Dumas erbaut. Der 43 Meter langen Kreuzweg von Théophile Robert befindet sich an den Seitenschiff-Wänden. Wieder entstand der Kirchenschmuck mithilfe der Künstlergruppe Saint Luc. Unter anderem Glasfenster von Alexandre Cingria, ein Mosaik von Willy Jordan.

L’art sacré de Théophile Robert (sélection)

Orvin, Jorat BE - Tour Robert - Haus Robert
0

Haus Robert (7. August 2016)

Das Haus Robert - 1908 von Léo-Paul Robert erbaut - wurde von seinem jüngsten Sohn, Paul-André Robert, bis zu seinem Tode bewohnt. An jedem ersten Sonntag des Monats April bis Oktober sind Haus und Garten offen. Zweisprachige Führungen durch die im Atelier tätigen Künstler. Neue thematische Ausstellungen von Kunstwerken. Es ist möglich das Haus und/oder den Garten zu mieten.

Saint-Blaise NE - Tour Robert - Katholische Kirche
0

Katholische Kirche Saint-Blaise (2016), Ausstattung Théophile Robert

Die Kirche wurde 1938 erbaut und St. Blasius gewidmet. Wegen der Autoroute wurde sie 1987 50 Meter in Richtung See verschoben. Das Innen-Dekor wurde von Théophile Robert ausgestattet. "Jesus est cloué sur la croix“ gehört zu einem Zyklus von Kreuzwegen die der Maler geschaffen hat, die in Tavannes (1932), Wünnewil (1933), Sommentier (1934), Ependes (1935) und Orsonnens (1936) zu sehen sind.

Solothurn - Tour Robert - Bürgerspital Schöngrün
0

Bügerspital Solothurn (2017)

Am 26. April 1930 wurde das neue Bürgerspital Solothurn im Schöngrün eingeweiht. Die Ärzte erhielten tatkräftige Unterstützung von den „Soeurs grises“, die 140jährige Erfahrungen im pflegen und Trost spenden von Patienten haben. Die Kapelle wurde im Mittelbau Nord über der Operationsabteilung errichtet, an der Aussenfassade gut erkennbar dank ihrer grossen Rundbogenfenster (2).

Sommentier FR - Tour Robert - Paroisse Notre-Dame de l’Assomption
0

Sommentier, Paroisse Notre-Dame de l'Assomption (2017)

Kirche 1934 bis 1935 von Architekt Augustin Genoud erbaut. Der Kreuzweg stammt von Maler Théophile Robert. Gegenüber seinen anderen Kreuzgang-Werken ist ein Bild zu sehen wie Jesus ein Kreuz trägt, das Kreuz scheint jedoch entfernt worden zu sein.

L’art sacré de Théophile Robert (sélection)

"L’enfant", 1908, tableau (prop. privée)

Tavannes BE - Tour Robert - Église du Christ-Roi
0

Église du Christ-Roi, Tavannes (2016)

Erbaut 1929-30 von Architekt Adolphe Guyonnet an der Rue du Général Voirol 7. 1995-1996 renoviert. Die Dekorationen stammen von der Künstlergruppe St-Luc, gegründet 1919, bestehend unter anderem aus A. Guyonnet, François Baud, Gino Severini, Paul-Theophile Robert, Alexandre Blanchet, Alexandre Cingria, L. Barillet, Emilio-Maria Beretta, Marcel Feuillat, R. Ferrier.

Wünnewil FR - Tour Robert - Katholische Kirche
0

Kirche Wünnewil (2016)

Nachdem die alte Kirche vom Militär abgerissen wurde, entstand von1932 bis 1933 einer der ersten Kirchen-Betonbauten, der unter anderem ausgestattet wurde mit Paul-Théophile Robert’s Tafelbildern vom Kreuzweg. Die Kirche hat eine Länge von 58 Meter, der Turm ist an die 30 Meter hoch (1). Um den Zyklus Kreuzwegbilder des Bieler Künstlers weiterzuverfolgen, siehe "Tour Robert“.